Zuschuss für eigene Bildungsarbeit

Für Angebote im Rahmen der Erwachsenenbildung können Mitgliedsorganisationen für eigene Bildungsveranstaltungen einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 2 € pro Bildungsstunde (45 Min.) erhalten.

Folgenden Themenbereiche können nach dem ThürEBG gefördert werden:

  • Allgemeine Erwachsenenbildung
  • Kulturelle, künstlerische, religiöse Erwachsenenbildung
  • Politische Erwachsenenbildung
  • Berufliche Erwachsenenbildung

Voraussetzungen hierfür sind:

  • Mitgliedschaft im Paritätischen Bildungswerk
  • Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bzw. 6 Personen, wenn ein Schwerbehindertenausweis vorliegt
  • Teilnehmende sind mindestems 16 Jahre alt
  • Veranstaltungsort liegt in Thüringen und ist für alle zugänglich
  • Verwendung der Formvordrucke des Paritätischen Bildungswerkes (siehe Vorlagen)
  • Einreichen der Original-Teilnehmerlisten sowie digitale Einreichung (Leistungsnachweis und NEU! Veranstaltungsnachweis)
  • bei Mehrtagesveranstaltungen müssen die Teilnehmenden täglich die Anwesenheit durch ihre Unterschrift bestätigen

 Haben Sie Fragen zur Abrechnung, dann kontaktieren Sie Frau Susan Blümel.

Hinweis:

Um Ihnen einen Überblick über das Prozedere der Abrechnung der Bildungsstunden zu geben, haben wir für Sie einen Leitfaden erarbeitet. Diesen Leitfaden zur Bildungsstundenabrechnung finden sie hier.

 

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.