Zuschuss für eigene Bildungsarbeit

Für Angebote im Rahmen der Erwachsenenbildung können Mitgliedsorganisationen für eigene Bildungsveranstaltungen einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 2 € pro Bildungsstunde (45 Min.) erhalten.

Folgenden Themenbereiche können nach dem ThürEBG gefördert werden:

  • Politik – Gesellschaft – Umwelt
  • Gesundheit
  • Kunst – Kultur – Gestalten
  • Sprachen
  • Grundbildung/ Schulabschlüsse

Voraussetzungen hierfür sind:

  • Mitgliedschaft im Paritätischen Bildungswerk
  • Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bzw. 6 Personen, wenn ein Schwerbehindertenausweis vorliegt
  • Teilnehmende sind über von 16 Jahre alt
  • Veranstaltungsort liegt in Thüringen
  • Verwendung der Formvordrucke des PARITÄTISCHEN Bildungswerkes
  • Einreichen der Original-Teilnehmerlisten sowie digitale Einreichung
  • bei Mehrtagesveranstaltungen müssen die Teilnehmenden täglich die Anwesenheit durch ihre Unterschrift bestätigen

 Haben Sie Fragen zur Abrechnung, dann kontaktieren Sie Frau Christel Meißgeier.

Hinweis:

Der Leitfaden zur Bildungsstundenabrechnung befindet sich aktuell in Überarbeitung und wird  zeitnah wieder an dieser Stelle verfügbar sein.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok