Förderaufruf: Aus- und Weiterbildung im Hinblick auf die Digitalisierung stärken

JobstarterDer digitale Wandel geht nicht nur mit technischen Veränderungen und Neuerungen einher, sondern führt an unterschiedlichen Stellen und Prozessen zu Umbrüchen. Damit verbunden verändern sich auch die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Um diese auf diesem Weg zu begleiten, braucht es an die neuen Bedarfe angepasste Aus- und Weiterbildung in den Unternehmen. Daher hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Rahmen des Programms "JOBSTARTER plus" einen neuen Förderaufruf veröffentlicht. Ziel der Förderung ist, kleine und mittlere Unternehmen dabei zu unterstützen, den Wandel hinsichtlich der Digitalisierung vollziehen zu können.

Stichtag für die Einreichung von Förderanträgen ist der 12.04.2019.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok