#1BarriereWeniger - Förderaktion von Aktion Mensch

Wenn es um Aktion Mensch Logo neuTeilhabe im Alltag geht, ist jede Barriere eine zu viel. Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger will Aktion Mensch dazu beitragen, dass innerhalb von einem Jahr 2.000 Barrieren abgebaut werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sucht Aktion Mensch starke Teams aus der Privat-Wirtschaft oder dem öffentlichen Bereich und seinen gemeinnützigen Projekt-Partnern.

Die Aktion folgt der Idee, dass Projekt-Partner privat-gewerbliche oder öffentlich-rechtliche Akteure für eine Kooperation gewinnen, um gemeinsam die Zugänglichkeit ihres Sozialraums zu erhöhen. 

Barrieren können sowohl bauliche oder technische Hindernisse sein, wie auch digitale Angebote oder öffentliche Veranstaltungen durch die Teilhabe verwehrt bleibt.

Förderfähig sind zum Beispiel der Bau einer Rampe vor der Bäckerei, wie auch die Übersetzung von Unterlagen für eine Gemeinderatssitzung in Leichte Sprache.

Aktion Mensch unterstützt Vorhaben mit einem Zuschuss bis zu 5.000 Euro der förderfähigen Kosten ohne Eigenmitteleinsatz. Die Antragstellung ist ab 01.03.2021 möglich.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.