PBW beteiligt an Entwicklung und Umsetzung der Qualifizierungsreihe „ThAMI – In Thüringen Anerkannte*r Migrations- und Integrationsberater*in“

 

ThAMI HGtranspIn der aktualisierten Fassung der ThürGUSVO (Thüringer Gemeinschaftsunterkunfts- und Sozialbetreuungsverordnung) wurden die Festlegungen für die fachlichen Kompetenzen und beruflichen Qualifikationen der Mitarbeiter*innen in der migrationsspezifischen sozialen Betreuung und Beratung angepasst.

 

Dazu ist u.a. geregelt, dass Personen, die bereits in den Unterkünften tätig sind und nicht über die vorgeschriebene berufliche Qualifikation einer*s staatlich anerkannten Sozialpädagog*in/arbeiter*in oder einer vergleichbaren Ausbildung verfügen, ihre Berufserfahrung durch fachliche Weiterbildungen zu den notwendigen Kompetenzen ergänzen müssen.

Im Jahr 2019 erteilte das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz den anerkannten Trägern der Erwachsenenbildung den Auftrag, ein Konzept zur Nachqualifizierung der durch die Neuregelungen betroffenen Mitarbeiter*innen zu entwickeln.

In enger Zusammenarbeit mit dem TMMJV und Vertreter*innen der Flüchtlingsarbeit wurde zunächst ein Kompetenzprofil mit den wichtigsten fachlichen und persönlichen Qualifikationen erarbeitet, welche für die Tätigkeit in der migrationsspezifischen Betreuung und Beratung von Bedeutung sind. Daraus wurde ein Qualifizierungskonzept abgeleitet, das einen besonderen Wert auf einen hohen Praxisbezug und die Verwendung moderner Lehrmethoden setzt. Zusammengefasst wurde dies anschließend in einer digitalen Broschüre.

Seine erste Erprobung in einem Pilotkurs ab November 2020 musste pandemiebedingt leider abgebrochen werden. Der Pilotkurs wird nun im Zeitraum Juni bis Oktober 2021 umgesetzt. Die einzelnen Module werden dabei durch den TVV (Thüringer Volkshochschulverband) sowie die freien Träger AWO Bildungswerk Thüringen, Paritätisches Bildungswerk Landesverband Thüringen in Kooperation mit der Paritätischen Akademie und Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk verantwortet.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.