• Das Fort- und Weiterbildungsangebot der Paritätischen Akademie

    Fort und Weiterbildungsprogramm 2020Die Paritätische Akademie bündelt die Bildungs- und Beratungsangebote der Paritätischen Unternehmen und Mitgliedsorganisationen.
    Unter ihrem Dach werden das Wissen und die Erfahrung des Paritätischen Thüringen, des Paritätischen Bildungswerkes, von parisat und dem Arbeitgeberverband PATT zusammengeführt. Bereits schon jetzt können Sie sich über die geplanten Fort- und Weiterbildungsangebote für 2021 informieren und buchen.

    Zu den Fort- und Weiterbildungen 2020 und 2021 in unserem Online-Veranstaltungskalender gelangen Sie hier.
  • Schnelle Direkthilfe von der Bildungslotterie freiheit+

    Bewerbungen ab 1. März möglich

     

    Logo Bildungslotterie

    Die BildungsChancen gGmbH als Veranstalter der Lotterie freiheit+ bietet kleinenOrganisationen 10 x 1.000 Euro schnelle Soforthilfe für Bildungsprojekte im Zusammenhang mit der Corona-Krise an.

    Die Aktion läuft vom 1. bis zum 31. März 2021.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Bildungslotterie und dem Merkblatt zur Antragstellung .

  • Bewerbungen für "Förderpenny" wieder möglich

     

    Logo FörderpennyDer „Förderpenny“ unterstützt gemeinnützige Organisationen, die sich im Bereich Kinder- und Jugendförderung engagieren. Lokale Projekte und Angebote können je 2.000 Euro erhalten. Sie werden von einer Jury ausgewählt.

    Die neue Bewerbungsrunde endet am 31.03.2021.

    Mehr Informationen und Bewerbung unter https://www.penny.de/erleben/nachhaltigkeit/foerderpenny

  • Bildungs-Freistellung - Ein Info-Heft in Leichter Sprache

    TMBJS Broschüre EB für alle einfacheSprache

     

    Die Bildungs-Freistellung ist für Menschen, die arbeiten gehen.

    Sie bekommen freie Tage für ein oder mehrere Bildungs-Angebote.

    Sie brauchen keine Urlaubs-Tage dafür nehmen. Trotzdem bekommen Sie weiter Lohn.

    Weitere Informationen gibt es in der Broschüre in Leichter Sprache.

  • Leitfaden zur Bildungsstundenabrechnung


    Leitfaden BSAls Mitgliedorganisation des Paritätischen Bildungswerkes können Sie einen Zuschuss zu geleisteten Bildungsstunden über das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz erhalten.

    Wesentliche Informationen und Vorlagen zur Einreichung von Bildungsstunden haben wir für Sie in einem Leitfaden zusammengestellt. Unter der Rubrik Leistungen/ Angebote - Bildungsstundenabrechnung steht Ihnen dieser als Download zur Verfügung. Gern beraten wir Sie auch weiterhin persönlich.
  • REHADAT-Seminaranbieter: Wer schult zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung?

    logo seminaranbieterWer sich eine neutrale Übersicht über Bildungs- und Qualifizierungsanbieter im Bereich der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen verschaffen will, findet diese im Portal REHADAT-Seminaranbieter. Das Portal bietet aktuell rund 300 Profile namhafter Seminarveranstalter mit Bezug zur beruflichen Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung. Die Anbieterprofile enthalten Kontaktangaben, Infos zu Themen und Zielgruppen sowie Links zum jeweiligen Seminarangebot. Nutzen auch Sie die Möglichkeit der Veröffentlichung ihrer Angebote!

    Weitere Informationen hier

Rückblick auf mein Praxissemesters im PARTÄTISCHEN Bildungswerk

Abschlussbild"Im April diesen Jahres kam ich von der Hochschule Nordhausen zum PARITÄTISCHEN Bildungswerk Thüringen, um hier mein Praxissemesters im Rahmen des Studiums zur Sozialmanagerin zu verbringen. Toll empfangen, wartete schon mein eigener Arbeitsplatz auf mich, um so das Jugendprojekt „Tanz-Theater-Toleranz“ zu unterstützen. Hineingekommen bin ich in ein Team mit Frauenpower, welches mir gegenüber immer offen und vertrauensvoll begegnete. Sie ermöglichten mir vielfältige Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder und Arbeitsweisen, die ich bisher nur theoretisch und jetzt ganz neu verstand.

Sehr motiviert hat mich die Wertestellung des PARITÄTISCHEN. Nicht nur der Kunde, sondern auch das ganze Personal des Hauses erfährt Zuwendung und Verständnis für eine jede spezifische Lebenslage, jedem wird die eigene Arbeitsweise ermöglicht, für jeden gibt es die gleichen Chancen. Der Mensch ist hier Programm. Für mich als Studentin war es eine tolle Erfahrung, so nahe an das Geschehen der Sozialwirtschaft zu rücken, wo die Fäden vieler sozialer Einrichtungen Thüringens zusammenlaufen. Wer hier mitwirkt, entwickelt ein Verständnis für aktuelle Themen, Veränderungen und innovatives Vorgehen. Jeden einzelnen Arbeitstag habe ich gern in dem Haus der PARITÄT verbracht. Jetzt führt mich mein Studium zurück nach Nordhausen, doch würde ich mich über ein Wiedersehen sehr freuen."

Teresa Hamm, 21
Praktikantin im PARITÄTISCHEN Bildungswerk

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.