Erfolgreicher Projektstart am 13. Juni in Neudietendorf

DaFremdartigkeits diesjährige Projekt "Vorhang auf - zeig wer Du bist!" startete erfolgreich mit dem ersten Tagesworkshop am 13. Juni 2015 in Neudietendorf.

19 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 19 Jahren beschäftigen sich am letzten Samstag mit dem Thema "Umgang mit Anderssein". Mobbing in der Schule, Ausgrenzung sowie Zivilcourage wurden mit den Trainern Christof Düro, Schauspieler aus Berlin und Caroline Frisch, vom Verein We Dance, in Tanz- und Theaterszenen bearbeitet. 

Kreativ, wie geht das.....? Ziel des Workshops mit Christof Düro war es mit den Mitteln der Improvisation Szenen/ Dialoge/ kurze Einakter zu entwickeln und zu spielen. Dabei folgten die Jugendlichen unter erfahrener Anleitung den Regeln der Improvisation. Die so freigesetzte Kreativität schüttelte erst einmal alles tüchtig durcheinander, um es dann wieder neu, komisch, berührend oder auch erkenntnisreich wieder zusammenzusetzen.

Unter dem Motto "Die Suche nach der Einzigartigkeit.... in der Bewegung" erarbeiteten die Jugendlichen mit Tänzerin Caroline Frisch vom Verein WE-DANCE e.V. eigene kleine Choreografien  allein und in der Gruppe. Wichtig dabei war, dass jeder Einzigartig ist und seine eigene Bewegungssprache hat. Mit Hilfe von Kompositions- und Improvisationstechniken aus dem zeitgenössischen Tanz ging es darum gemeinsam in Bewegung zu kommen und vor allem Freude an der eigenen Bewegung zu entwickeln.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok