• Bildungs-Freistellung - Ein Info-Heft in Leichter Sprache

    TMBJS Broschüre EB für alle einfacheSprache

     

    Die Bildungs-Freistellung ist für Menschen, die arbeiten gehen.

    Sie bekommen freie Tage für ein oder mehrere Bildungs-Angebote.

    Sie brauchen keine Urlaubs-Tage dafür nehmen. Trotzdem bekommen Sie weiter Lohn.

    Weitere Informationen gibt es in der Broschüre in Leichter Sprache.

  • Interessensbekundung zur Förderung von Barrierefreiheit möglich

     

    Fort und Weiterbildungsprogramm 2020Für den Thüringer Maßnahmeplan zur Umsetzung UN-Behindertenrechtskonvention stehen im Haushalt 2021 520.000 € zur Förderung von Investitionen in Barrierefreiheit zur Verfügung. Der Entwurf der erforderlichen Förderrichtlinie befindet sich gerade in Erarbeitung.

    Ab sofort können beim Thüringer Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung () Projekte zur Herstellung oder Verbesserung der Barrierefreiheit angemeldet werden. Sobald die Richtlinie veröffentlicht ist und Anträge gestellt werden können, werden alle bereits beim TLMB erfassten Interessenten verständigt.

     

  • Ausbildung zum/zur Erlebnispädagog*in

     

     Elan 2020

    Unsere Mitgliedsorganisation ELAN e.V. bietet ab Juni 2021 den inzwischen siebten Lehrgang seiner berufsbegleitenden Ausbildung in Erlebnispädagogik an.

    Diese Ausbildung ist durch den Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. zertifiziert, was für eine hervorragende pädagogische Qualität bei hohem und verlässlichem Standard steht. Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

     

  • Sonderausschreibung DENK BUNT in 2021

     

    logo seminaranbieterDas Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit unterstützt in 2021 mit einer Sonderausschreibung thüringenweit Projekte, die zur Teilhabe und Stärkung von Menschen mit Migrationshintergrund beitragen sowie sich mit den Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen.

    Insbesondere Migrantinnen- und Migrantenselbstorganisationen sind zur Antragstellung aufgefordert.

    Anträge für das zweite Halbjahr 2021 können bis zum 01.Mai gestellt werden.

  • #1BarriereWeniger - Förderaktion von Aktion Mensch

     

     Wenn es um Aktion Mensch Logo neuTeilhabe im Alltag geht, ist jede Barriere eine zu viel. Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger will Aktion Mensch dazu beitragen, dass innerhalb von einem Jahr 2.000 Barrieren abgebaut werden.

    Aktion Mensch unterstützt Vorhaben mit einem Zuschuss bis zu 5.000 Euro der förderfähigen Kosten ohne Eigenmitteleinsatz. Die Antragstellung ist ab 01.03.2021 möglich.

Erfolgreiche Durchführung von sieben regionalen Projekten zum Thema „Interkulturelle Öffnung“

Sieben Mitgliedorganisationen beteiligten sich mit eigenen Projekten an der Projektförderung des PARITÄTISCHEN Bildungswerkes über Mittel des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes (nach § 14 Abs. 5).

Benefizkonzert TWSDDie Projekte waren so vielfältig wie die Träger selbst. Zum Beispiel organisierten die Erfurter Seelensteine vom Trägerwerk Soziale Dienste über die Projektförderung am 29.09.2017 einen Benefizabend, um Paten sowie Spendende für ihr Projekt „Kinder von psychisch erkrankten Eltern“ zu finden. Ca. 50 Interessierte fanden sich ein, um ein buntes Abendprogramm zu genießen und mehr über die Arbeit der Seelensteine zu erfahren. Der Benefizabend war gleichzeitig die Auftaktveranstaltung für einen Spenden-Run. Aktionen wie diese sind wichtig, um solche Projekte und die damit verbundenen Patenschaften zukunftssicher zu machen. Das Projekt kommt vorrangig Familien mit Fluchthintergrund zugute.

Der Verein Kindersprachbrücke e. V. konnte mit der Projektförderung ein interkulturelles Training für unbegleitete minderjährige jugendliche mit Fluchterfahrung konzipieren und erste Workshops und Trainings im Raum Jena durchführen.

Jugend will ...gGJugend willmbH entwickelte eine Comic-Novelle „DaZ im Comic erleben“ mit Schülern verschiedener Herkunftsländer über die Grenzen der Schulen und Gemeinden Thüringens hinweg.

Das Projekt des Vereins Schutzbund der Senioren und Vorruheständler Thüringen e. V. gliederte sich in zwei Bausteine. Der erste Baustein „Bildung Tandem-Initiative“ widmete sich der weiteren Stabilisierung und nachhaltigen Entwicklung des Generationsprojektes Mentor - die Lesehelfer. Den ehrenamtlichen Lesehelfern, die wöchentlich ihren Patenschülern Sprach- und Lesekompetenzen vermitteln, wurde es ermöglicht sich fortzubilden sowie ihren Unterricht durch Materialien aufzuwerten. Im zweiten Baustein „Qualifikation zur Bildung und Anerkennung“ wurde ein Lese-Café mit vielfältigen Veranstaltungen organisiert.

Die ausführlichen Projektberichte können Sie auf den jeweiligen Internetseiten der beteiligten Mitgliedsorganisationen nachlesen.

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.