Förderung der Bildungsarbeit PARITÄTISCHER Mitgliedsorganisationen für Interkulturelle Öffnung

Bild Fit frs Miteinander

Über die Projektförderung des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes (nach § 14 Abs. 5) hat das PARITÄTISCHES Bildungswerk bis Ende des Jahres 2017 die Möglichkeit, Bildungsmaßnahmen seiner Mitgliedsorganisationen zur Interkulturellen Öffnung zu fördern.

Damit soll das Engagement und die regionalen Initiativen und Aktivitäten der Mitgliedseinrichtungen unterstützt sowie angeregt werden neue, innovative Formate auszuprobieren.

Anträge sind bis zum 05.05.2017 an möglich.

Förderfähige Themen sind:

  • Kultur - Gesellschaft - Arbeitsmarkt: Vermittlung von politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Kenntnissen, z.B. Länder- und Spieleabende, Vorträge, Patenschaften, Beratungen,…
  • Arbeit mit Kindern und Familien: z.B. Willkommensinitiativen, Theater- und Kunstworkshops, regionale Ausflüge,...
  • Sprache: Unterstützung beim Erlernen der Sprache, z.B. Tandem-Initiativen, Lese-Projekte, Sprachcafé , Film-Abende,…
  • Qualifizierung: Vermittlung von interkulturellen und fachspezifischen Kompetenzen, z.B. Schulungen von ehren- sowie hauptamtlich Tätigen

Gefördert werden können pro Antrag bis max. 5.000 € für:

  • Honorare und Fahrtkosten
  • Aufwandsentschädigungen für ehrenamtlich Tätige
  • Sachkosten, wie z.B. Raummiete, Materialkosten,…

Benötigen Sie Unterstützung für bereits bestehende regionale Aktivitäten oder planen Sie neue Initiativen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Weitere Informationen zur Antragsstellung und Förderung entnehmen Sie bitte dem Dokument "Projekt-Aufruf". Gern beraten wir Sie auch persönlich.

TH LM 4c mitte

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Projekt-Aufruf.pdf)Projekt-Aufruf[Projekt-Aufruf]219 KB

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok