• Bildungs-Freistellung - Ein Info-Heft in Leichter Sprache

    TMBJS Broschüre EB für alle einfacheSprache

     

    Die Bildungs-Freistellung ist für Menschen, die arbeiten gehen.

    Sie bekommen freie Tage für ein oder mehrere Bildungs-Angebote.

    Sie brauchen keine Urlaubs-Tage dafür nehmen. Trotzdem bekommen Sie weiter Lohn.

    Weitere Informationen gibt es in der Broschüre in Leichter Sprache.

  • Interessensbekundung zur Förderung von Barrierefreiheit möglich

     

    Fort und Weiterbildungsprogramm 2020Für den Thüringer Maßnahmeplan zur Umsetzung UN-Behindertenrechtskonvention stehen im Haushalt 2021 520.000 € zur Förderung von Investitionen in Barrierefreiheit zur Verfügung. Der Entwurf der erforderlichen Förderrichtlinie befindet sich gerade in Erarbeitung.

    Ab sofort können beim Thüringer Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung () Projekte zur Herstellung oder Verbesserung der Barrierefreiheit angemeldet werden. Sobald die Richtlinie veröffentlicht ist und Anträge gestellt werden können, werden alle bereits beim TLMB erfassten Interessenten verständigt.

     

  • Ausbildung zum/zur Erlebnispädagog*in

     

     Elan 2020

    Unsere Mitgliedsorganisation ELAN e.V. bietet ab Juni 2021 den inzwischen siebten Lehrgang seiner berufsbegleitenden Ausbildung in Erlebnispädagogik an.

    Diese Ausbildung ist durch den Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. zertifiziert, was für eine hervorragende pädagogische Qualität bei hohem und verlässlichem Standard steht. Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

     

  • Sonderausschreibung DENK BUNT in 2021

     

    logo seminaranbieterDas Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit unterstützt in 2021 mit einer Sonderausschreibung thüringenweit Projekte, die zur Teilhabe und Stärkung von Menschen mit Migrationshintergrund beitragen sowie sich mit den Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen.

    Insbesondere Migrantinnen- und Migrantenselbstorganisationen sind zur Antragstellung aufgefordert.

    Anträge für das zweite Halbjahr 2021 können bis zum 01.Mai gestellt werden.

  • #1BarriereWeniger - Förderaktion von Aktion Mensch

     

     Wenn es um Aktion Mensch Logo neuTeilhabe im Alltag geht, ist jede Barriere eine zu viel. Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger will Aktion Mensch dazu beitragen, dass innerhalb von einem Jahr 2.000 Barrieren abgebaut werden.

    Aktion Mensch unterstützt Vorhaben mit einem Zuschuss bis zu 5.000 Euro der förderfähigen Kosten ohne Eigenmitteleinsatz. Die Antragstellung ist ab 01.03.2021 möglich.

"Alle sollen sagen können: Ich habe verstanden": Erwachsenenbildung ohne Barrieren

Moser Portrait NeuDer Brief vom Finanzamt ist ein einziges Sammelsurium von nicht verständlichen Paragrafen, der Arzt-Patienten-Brief wimmelt nur so von medizinischen Fachausdrücken und auch im Mietvertrag für die neue Wohnung ist nicht alles so geschrieben, dass man es versteht. Marion Moser (Foto) kennt diese Fälle zur Genüge. Sie ist eine im deutschsprachigen Raum anerkannte Kapazität, wenn es um das Thema leichte Sprache geht. „Überall werden Menschen damit konfrontiert“, sagt die Expertin von „capito Graz“. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, über barrierefreie Informationen zu sprechen und entsprechende Weiterbildungen anzubieten. Das Leitmotto von „capito“: „Wir wollen, dass in Zukunft alle Menschen sagen können, ich habe verstanden.“ Moser: „Aber noch ist das nicht so. Wichtige Informationen sind oft schwer verständlich. Viele Menschen können schwierige Texte nicht verstehen. Sie können deswegen in unserer Gesellschaft nicht gleichberechtigt leben.“

Moser ist eine der ReferentInnen bei dem Zertifikatskurs „Ein neuer Weg entsteht im Gehen – Erwachsenenbildung ohne Barrieren“, den das PARITÄTISCHE Bildungswerk in Kooperation mit der PARITÄTISCHEN Akademie, bith e.V. und dem Diakonische Bildungswerk Johannes Falk im September anbietet. Moser wird dabei im zweiten Modul über die barrierefreie Gestaltung und Bewerbung von Veranstaltungen referieren. Sie gibt auch Tipps, wie Texte leicht lesbar gestaltet werden können.

Bitte beachten Sie die geänderte Teilnahmegebühr (95 € für Teilnehmende aus Thüringen/120 € für Teilnehmende aus anderen Bundesländern).

Der Bedarf an leicht lesbaren und verständlichen Texten ist groß. Moser schätzt, dass etwa 40 Prozent der Bevölkerung Probleme haben, Texte zu verstehen. Dabei kommt es ihr darauf an, zielgruppenorientiert zu arbeiten. Leichte Sprache heißt für Moser aber nicht banale Sprache. Auf diesen Unterschied legt sie Wert. Es gehe nur darum, komplizierte Inhalte für jeden verständlich darzustellen und möglicherweise auch grafisch aufzubereiten. „Am Beginn jedes Seminars muss man sich darüber im Klaren sein, welche Zielgruppe man erreichen will“, sagt sie. Nach ihrer Einschätzung hat sich in den Behörden in Sachen verständlicher Sprache schon einiges bewegt, jetzt sei das Thema auch in der Privatwirtschaft angekommen.
Leichte Sprache kann jeder, ist Moser überzeugt. „Wir können alle lernen“, sagt sie. Und das will sie auch bei dem Seminar in Neudietendorf vermitteln. Dabei geht es zum einen um das Veranstaltungsdesign, die Methodik und Didaktik bei barrierefreier Veranstaltungen. Dabei spielen Kriterien wie Anreise und Ankunft, allgemeine Zugänglichkeit der Räumlichkeiten oder auch technische Hilfsmittel und die Ausstattung der Veranstaltungsräume wie auch die Form der Präsentation eine Rolle. In einem zweiten Teil geht es um barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit. Das zweite Modul findet am 29. und 30. September in Neudietendorf statt. In einem ersten Modul am 1. und 2. September geht es um „Erwachsenenbildung mit allen Sinnen.“ Dabei erleben die Teilnehmenden hautnah die Auswirkungen verschiedener Einschränkungen und bekommen ausgehend von diesen Erfahrungen Hilfsmittel und kompensierende Methoden vermittelt.

Weitere Informationen zu dem Zertifikatskurs gibt es unter www.parisat.de
Oder per Mail bei Christin Bliedung bzw. Juliane Lotz unter den Mailadressen

und

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2015-07-09_Erwachsenenbildung_ohne_Barrieren_web_03.pdf)Kursbeschreibung[ ]401 KB

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.