NEUER ZERTIFIKATSKURS! „Ein neuer Weg entsteht im Gehen“ - Erwachsenenbildung ohne Barrieren

Anmeldeschluss: 18.08.2015

Alle Menschen sollen eineZert. EBn gleichberechtigten Zugang zur Bildung haben. Erwachsenenbildung ohne Barrieren dazu hat sich Deutschland verpflichtet. Bei Bildungsangeboten stoßen Menschen mit Beeinträchtigungen immer noch auf vielfältige Barrieren. Dies gilt auch für Angebote der Erwachsenenbildung. Gerade beim Lernen von Erwachsenen gibt es bisher nur sehr wenige barrierefreie Angebote. Nur wenige Einrichtungen, die Seminare, Workshops oder andere Veranstaltungen für Erwachsene durchführen, haben eine echte Willkommenskultur für Menschen mit Behinderungen. Dabei bietet mehr Barrierefreiheit einen Zugewinn für alle. Den Teilnehmenden mit und ohne Beeinträchtigungen wird das (gemeinsame) Lernen erleichtert. Die Einrichtungen können ihre Zielgruppen erweitern und die Qualität ihrer Bildungsangebote verbessern.

Für die Einrichtungen, die sich auf den Weg machen und ihre Angebote barrierefrei(er) gestalten wollen, bietet dieser Zertifikatskurs konkrete Hilfe.

Die Lernziele sind:

  • den Blick und die Sensibilität für vorhandene Barrieren zu schärfen
  • Berührungsängste abbauen
  • Möglichkeiten für den Abbau von Barrieren kennen lernen und
  • die Kompetenzen im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen zu stärken.

In Kooperation mit dem Diakonischen Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH, dem Verein bith e. V. und der parisat gGmbH. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang oder dem Onlineveranstaltungskalender der PARITÄTISCHEN Akademie sowie persönlich bei Christin Bliedung Bildungsreferentin.

ISW Logo klein

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok