• Das Fort- und Weiterbildungsangebot der Paritätischen Akademie

    Fort und Weiterbildungsprogramm 2020Die Paritätische Akademie bündelt die Bildungs- und Beratungsangebote der Paritätischen Unternehmen und Mitgliedsorganisationen.
    Unter ihrem Dach werden das Wissen und die Erfahrung des Paritätischen Thüringen, des Paritätischen Bildungswerkes, von parisat und dem Arbeitgeberverband PATT zusammengeführt. Bereits schon jetzt können Sie sich über die geplanten Fort- und Weiterbildungsangebote für 2020 informieren und buchen.

    Zu den Fort- und Weiterbildungen 2019 und 2020 in unserem Online-Veranstaltungskalender gelangen Sie hier.
  • Bildungsangebote der PARITÄTISCHEN Mitgliedsorganisationen

    Fotolia 3217207 L
    Die Mitglieder des PARITÄTISCHEN Bildungswerk bieten ein breites Spektrum von Fort- und Weiterbildungen, Kursen, Vorträgen und Projekten an.
    Unter der Rubrik Mitglieder finden Sie die Mitgliedsorganisationen, die Angebote bereithalten.
  • Mensch, Du hast Recht! - Kampagne des Paritätischen Gesamtverbandes

    2018 01 05 menschenrecht 01Geplant sind zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die zentralen Themen Wohnen, Gesundheit, Bildung, Selbstbestimmung, Teilhabe und Schutz.
    Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen und das Jahr 2018 mit Leben zu füllen. Gemeinsam wollen wir die „10.000 Inseln der Menschenrechte“ bilden, uns vernetzen und dabei Ideen und Beispiele aus der Praxis sammeln, gemeinsam diskutieren und unsere Forderungen zusammentragen.

    Weitere Informationen
  • Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen

    ISW Logo kleinWas bedeutet Barrierefreie Kommunikation überhaupt? Und warum ist es so wichtig, auf die Barrierefreiheit bei Veranstaltungen zu achten?

    Im Rahmen des Projektes der Hochschule der Medien Stuttgart in Kooperation mit dem Paritätischen Baden-Württemberg sind ein Leitfaden, eine Checkliste sowie eine Linkliste entstanden.

    Der Leitfaden "Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen" soll auf das Thema aufmerksam machen. Er soll ein Bewusstsein für die unterschiedlichsten Barrieren schaffen. Und er soll dabei helfen, Veranstaltungen im Hinblick auf die Kommunikation barrierefrei zu planen und durchzuführen.

     

  • Leitfaden zur Bildungsstundenabrechnung


    Leitfaden BSAls Mitgliedorganisation des PARITÄTISCHEN Bildungswerkes können Sie einen Zuschuss zu geleisteten Bildungsstunden über das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz erhalten.

    Wesentliche Informationen und Vorlagen zur Einreichung von Bildungsstunden haben wir für Sie in einem Leitfaden zusammengestellt. Unter der Rubrik Mitglieder/ Mitgliederbetreuung steht Ihnen dieser als Download zur Verfügung. Gern beraten wir Sie auch weiterhin persönlich.
  • Stellenangebote

    Jobbörse - Der PARITÄTISCHE ThüringenMeine berufliche Zukunft soll spannend und abwechslungsreich sein.
    Ich möchte etwas Sinnvolles tun, am besten in engem Kontakt mit Menschen.
    Ach ja, sicher sollte mein Job natürlich auch sein. Gibt’s nicht? Doch – Die Berufsfelder im Gesundheits- und Sozialwesen bietet all das und noch viel mehr.

    Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte finden Sie unter Angebote - Jobbörse >>>
  • Folgen Sie uns auf Facebook

    FacebookDas PARITÄTISCHE Bildungswerk Thüringen e. V. (PBW) und die PARITÄTISCHE Akademie Thüringen sind auch auf Facebook vertreten!
    Die Facebook-Seite bietet Ihnen Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen des PBW und der PARITÄTISCHEN Akademie, einen Blick hinter die Kulissen und Neuigkeiten rund um das Thema Bildung u.v.m.

    Wenn Ihnen das gefällt, dann besuchen Sie uns und folgen Sie uns – gern mir Ihrer Unternehmensseite oder privat.

    Zur Facebook Präsenz >>>

Neuer Vorstand bei Mitgliederversammlung 2018 gewählt

v.l.n.r.: Dr. Nikolaus Dorsch, Christine Fiedler, Silvia Grabs, Beate Weber-Kehr

Am 16.08.2018 fan2018 Wahlboxen bearbeitetd unter großer Hitze und gleichzeitig großem Interesse unserer Mitglieder die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Vertretern und Vertreterinnen von 22 Organisationen wurde der Geschäftsbericht sowie der Jahresabschluss 2017 vorgestellt. Gemeinsam wurde dann ein Blick auf die aktuellen und künftigen Arbeitsschwerpunkte geworfen, die in den Bereichen der Jugendbildung, der Politischen und Barrierefreien Bildung sowie des Interkulturellen und Digitalen Lernens liegen.

Zudem stand die Wahl des Vorstandes für die nächste 3-jährige Wahlperiode an. Dr. Nikolaus Dorsch vom Innova Sozialwerk e.V. (1.v.l.) wurde zum Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt. In den Vorstand wurden weiterhin gewählt:

  • Rica Braune – Beratung mit System
  • Antje Ebersbach – Kindersprachbrücke Jena e.V.
  • Christine Fiedler – parisat (2.v.l.)
  • Silvia Grabs – Ludwig Fresenius Schulen Erfurt gGmbH (3.v.l.)
  • Beate Weber-Kehr – Blankenhainer Tafel e.V. (4.v.l.)

Wir freuen uns auf eine Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit und wünschen dem Vorstand für die nächsten drei Jahre „Alles Gute“.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok