• Das Fort- und Weiterbildungsangebot der Paritätischen Akademie

    Fort und Weiterbildungsprogramm 2020Die Paritätische Akademie bündelt die Bildungs- und Beratungsangebote der Paritätischen Unternehmen und Mitgliedsorganisationen.
    Unter ihrem Dach werden das Wissen und die Erfahrung des Paritätischen Thüringen, des Paritätischen Bildungswerkes, von parisat und dem Arbeitgeberverband PATT zusammengeführt. Bereits schon jetzt können Sie sich über die geplanten Fort- und Weiterbildungsangebote für 2020 informieren und buchen.

    Zu den Fort- und Weiterbildungen 2019 und 2020 in unserem Online-Veranstaltungskalender gelangen Sie hier.
  • Bildungsangebote der PARITÄTISCHEN Mitgliedsorganisationen

    Fotolia 3217207 L
    Die Mitglieder des PARITÄTISCHEN Bildungswerk bieten ein breites Spektrum von Fort- und Weiterbildungen, Kursen, Vorträgen und Projekten an.
    Unter der Rubrik Mitglieder finden Sie die Mitgliedsorganisationen, die Angebote bereithalten.
  • Wörterbuch mit Begriffen zur Vereinsarbeit in Leichter Sprache

    WDer Verein Plus Humanité hat ein Wörterbuch in Leichter Sprache zu Begriffen der Vereinsarbeit erarbeitet und veröffentlicht. Darin werden Begriffe zur Gründung und Verwaltung von Vereinen, Ehrenamt und Gemeinnützigkeit, Steuern und Buchhaltung erklärt.

    Raketen-Wissenschaft ist der Name für ein Bildungs-Projekt mit dem Ziel: 
    Alle Menschen sollen lernen können, wie sie ohne fremde Hilfe schwierige Aufgaben lösen. Dafür wird eine Internet-Seite mit Lern-Kursen und einem Wörterbuch aufgebaut.

    Zum Wörterbuch
  • REHADAT-Seminaranbieter: Wer schult zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung?

    logo seminaranbieterWer sich eine neutrale Übersicht über Bildungs- und Qualifizierungsanbieter im Bereich der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen verschaffen will, findet diese im Portal REHADAT-Seminaranbieter. Das Portal bietet aktuell rund 300 Profile namhafter Seminarveranstalter mit Bezug zur beruflichen Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung. Die Anbieterprofile enthalten Kontaktangaben, Infos zu Themen und Zielgruppen sowie Links zum jeweiligen Seminarangebot. Nutzen auch Sie die Möglichkeit der Veröffentlichung ihrer Angebote!

    Weitere Informationen hier
  • Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen

    ISW Logo kleinWas bedeutet Barrierefreie Kommunikation überhaupt? Und warum ist es so wichtig, auf die Barrierefreiheit bei Veranstaltungen zu achten?

    Im Rahmen des Projektes der Hochschule der Medien Stuttgart in Kooperation mit dem Paritätischen Baden-Württemberg sind ein Leitfaden, eine Checkliste sowie eine Linkliste entstanden.

    Der Leitfaden "Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen" soll auf das Thema aufmerksam machen. Er soll ein Bewusstsein für die unterschiedlichsten Barrieren schaffen. Und er soll dabei helfen, Veranstaltungen im Hinblick auf die Kommunikation barrierefrei zu planen und durchzuführen.

     

  • Leitfaden zur Bildungsstundenabrechnung


    Leitfaden BSAls Mitgliedorganisation des PARITÄTISCHEN Bildungswerkes können Sie einen Zuschuss zu geleisteten Bildungsstunden über das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz erhalten.

    Wesentliche Informationen und Vorlagen zur Einreichung von Bildungsstunden haben wir für Sie in einem Leitfaden zusammengestellt. Unter der Rubrik Mitglieder/ Mitgliederbetreuung steht Ihnen dieser als Download zur Verfügung. Gern beraten wir Sie auch weiterhin persönlich.
  • Stellenangebote

    Jobbörse - Der PARITÄTISCHE ThüringenMeine berufliche Zukunft soll spannend und abwechslungsreich sein.
    Ich möchte etwas Sinnvolles tun, am besten in engem Kontakt mit Menschen.
    Ach ja, sicher sollte mein Job natürlich auch sein. Gibt’s nicht? Doch – Die Berufsfelder im Gesundheits- und Sozialwesen bietet all das und noch viel mehr.

    Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte finden Sie unter Angebote - Jobbörse >>>

Finanzielle Unterstützung für Maßnahmen zur Interkulturellen Öffnung erhältlich

Bild Fit frs Miteinander

Über die Projektförderung des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes (nach § 14 Abs. 5) fördert das Paritätische Bildungswerk Thüringen bis Ende des Jahres 2020 erneut Bildungsmaßnahmen der Paritätischen Mitgliedsorganisationen zur Interkulturellen Öffnung.

Das Paritätische Bildungswerk möchte damit das Engagement und die regionalen Initiativen und Aktivitäten der Mitgliedseinrichtungen unterstützen und anregen, neue, innovative Formate auszuprobieren und zu verstetigen. Auch digitale Formate sind möglich.


Förderfähige Themen:

  • Qualifizierung: interkulturelle Kompetenzen für Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen, Beratung und Begleitung von interkulturellen Öffnungsprozessen in sozialen Organisationen
  • Förderung des gesellschaftlichen Dialogs zwischen zugewanderten Menschen und der Gesellschaft, z.B. Organisation von Freizeitangeboten für junge Erwachsene und Familien für Kennenlernen, Begegnung und Austausch...
  • Ehrenamt: Qualifizierung und Beratung  von Ehrenamtlichen
  • Förderung interkultureller Kompetenzen, z.B. Vermittlung von Kenntnissen des politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Systems in Deutschland und Thüringen durch individuelle Unterstützungsleistungen

Es können Projektanträge für Maßnahmen bis 5.000 € eingereicht werden. Dabei muss ein Eigenanteil von 10% ausgewiesen werden. Das heißt, die maximale Fördersumme pro Antrag beträgt 4.500€.

Folgende Ausgaben sind förderfähig:

  • Personalkosten, Honorare und Fahrtkosten
  • Aufwandsentschädigungen für ehrenamtlich Tätige
  • Sachkosten, wie z. B. Raummiete, Materialkosten, …

Ausgaben für Unterkunft und Verpflegung sind nicht zuwendungsfähig. Bei den weitergeleiteten Mitteln handelt es sich um einen Zuschuss. Eine Doppelförderung ist ausgeschlossen. Die Projekte müssen bis 31.12.2020 abgeschlossen sein.

Detaillierte Informationen folgen mit der Bewilligung der Förderung.

Eine Antragstellung ist bis zum 12.06.2020 möglich!

Einen Antrag stellen können grundsätzlich alle Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Bildungswerkes zu den genannten Themenbereichen. Wünschenswert sind neue und innovative bzw. bewährte Ansätze, um Wissen zu vermitteln und Begegnungen zu fördern.

Die Antragstellung erfolgt über die beiden Formulare „Antrag“ und „Finanzplan“ (siehe Anhang) beim Paritätischen Bildungswerk.

Bitte reichen Sie Ihren Antrag inkl. Finanzplan digital bei ein.

Kontakt & Beratung

Caroline Hager | Verbandsreferentin | Tel.: 036202 26 132

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Antrag.doc)Antrag[ ]43 KB
Diese Datei herunterladen (Finanzplan.xls)Finanzplan.xls[ ]36 KB

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.