• 100% kostenlose Webseiten-Erstellung

     

     TMBJS Broschüre EB für alle einfacheSpracheDer Förderverein für regionale Entwicklung e. V. setzt sich mit seinen Azubi-Projekten für die praxisnahe Ausbildung von Berufsschülern und Studierenden ein. 

    Im Rahmen des Förderprogramms „Bildung online“ werden deshalb bundesweit aktuell neue Projektpartner aus dem Bereich Bildungswesen gesucht.

    Sie können sich hierbei von Brandenburger Auszubildenden aus den Bereichen Web-Design, Programmierung und Büromanagement kostenfrei eine individuelle Webseite erstellen lassen.

    Weiter Informationen finden Sie unter www.azubi-projekte.de

  • Pädagogischer Fachtag "Aus Krisen lernen"

    Freitag, 16.09.2022 in der Landessportschule Bad Blankenburg

    Logo LoftFachvortrag "Endlich wieder Freude am pädagogischen Arbeiten" (Gila Zirfas-Kraue, nifbe), im Anschluss zahlreiche Workshops, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

    Nähere Informationen finden Sie im Programmflyer inkl. Anmeldeformular.

    Kooperation der Landesorganisation der freien Träger in der Erwachsenbildung in Thüringen e.V. (LOFT) und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

  • Weiterbildung "Digitale Kompetenzen für Beruf und Alltag"

    Machen Sie sich fit für die digitale Welt!

    2021 Weiterbildung DigitalisierungIn jeder Lebenslage müssen wir uns heute mit digitalen Anwendungen auf verschiedenen Geräten beschäftigen. Viele von uns, die nicht mit Computer und Smartphone groß geworden sind, fühlen sich dabei unsicher und manchmal auch schon "abgehängt". Das Seminar vermittelt kompakt und praxisnah digitale Grundkompetenzen.

    Aufgrund einer Förderung durch das TMBJS können wir die Weiterbildung zu einem vergünstigten Preis anbieten.

    Weitere Informationen zu Inhalten, Terminen, Veranstaltungsorten und zur Anmeldung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

  • Abrechnung Bildungsstunden

    Vereinfachung ab 2022

    Logo BildungsstundenAls Mitgliedorganisation des Paritätischen Bildungswerkes können Sie einen Zuschuss zu geleisteten Bildungsstunden über das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz erhalten.

    Wir haben den Prozess so weit wie möglich vereinfacht, um den Ihnen entstehenden Aufwand zu verringern. Deshalb haben wir ein neues Abrechnungsformular entwickelt.

    Weitere Informationen, eine kurze Anleitung sowie das neue Formular finden Sie hier.

     

  • Weiterbildungsprogramm 2022

     Logo Akademieprogramm 2022

    Die Paritätische Akademie bündelt die Bildungs- und Beratungsangebote der Paritätischen Unternehmen und Mitgliedsorganisationen.

    Hier können Sie sich über die geplanten Fort- und Weiterbildungsangebote 2022 informieren (zum Programm im PDF-Format).

    Zu den Fort- und Weiterbildungenin unserem Online-Veranstaltungskalender sowie zur Buchung gelangen Sie hier.

Berufsbegleitend Erzieher*in werden - noch Plätze frei für Start im August

Logo Ludwig FreseniusNach erfolgreichem Start der berufsbegleitenden Erzieherausbildung (Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeit) an den Ludwig Fresenius Schulen Mühlhausen im vergangenen Jahr besteht ab August 2020 wiederum die Möglichkeit, diesen Berufsabschluss anzustreben und  gleichzeitig im Arbeitsleben zu stehen .

Für den geplanten Start im August 2020 sind noch Plätze frei. Gern beraten wir Sie am 8. Juli 2020, um 14:00 Uhr während unserer Informationsveranstaltung in den Räumen der Ludwig Fresenius Schulen Mühlhausen. 

Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch unter 03601 / 44 05 56 oder per E-Mail unter kontaktieren und individuelle Gesprächstermine vereinbaren.

Das Konzept gibt den Auszubildenden die Möglichkeit, im sozial-pädagogischen Bereich zu arbeiten, Erfahrungen zu sammeln und diese gleichzeitig mit der Themenvielfalt der modularen Erzieherausbildung zu verknüpfen. Die schulische Ausbildung findet an zwei Tagen in der Woche statt, an weiteren Wochentagen sind die Teilnehmenden bei ihrem Arbeitgeber tätig. Die hohe Praxisnähe, die dadurch erreicht wird, ist nur ein Vorteil der Ausbildungsform, welche insgesamt 4,5 Jahren dauert.

Voraussetzungen der Teilnahme sind der Realschulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung- bevorzugt im sozialpädagogischen Bereich und eine mehrjährige Tätigkeit (Minimum 1 Jahr) im sozialpädagogischen Bereich sowie das erfolgreiche Absolvieren des Aufnahmeverfahrens. Da es sich um eine berufsbegleitende Ausbildung handelt, ist ein Arbeitsvertrag mit einer sozialpädagogischen Einrichtung erforderlich. Zahlreiche Anfragen von potentiellen Arbeitgebern liegen den Ludwig Fresenius Schulen vor. Diese Kontakte können gern an Bewerber*innen vermittelt werden.

 

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.