Fit fürs Miteinander – interkulturelles Lernen im Verein

Bild Fit frs MiteinanderDie PARITÄTISCHE Akademie Thüringen möchte mit ihrem Weiterbildungsangebot Vereine in der Mitgliedschaft des PARITÄTISCHEN Thüringen befähigen, interkulturelles Lernen eigenständig und dauerhaft umzusetzen.

Maßnahmen zur Zielerreichung:

  • Weiterbildung von MultiplikatorInnen, die interkulturelles Lernen in ihrem Verein selber anregen und regelmäßig anleiten können
  • Beratung und Begleitung der MultiplikatorInnen bei der Umsetzung von interkulturellem Lernen in ihren Vereinen sowie Unterstützung im Prozess der interkulturellen Öffnung

Zielgruppe:
Das Projekt richtet sich an alle Mitgliedsunternehmen des PARITÄTISCHEN Thüringen, insbesondere an interessierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende und Aktive, die sich für interkulturelles Lernen in ihren Vereinen einsetzten wollen.

Projektlaufzeit:
01.10.2016 bis 30.09.2018

Kontakt: Antje Steinborn, Projektleiterin und Franziska Feistel, Projektmitarbeiterin

Das Projekt ist ein Kooperationsvorhaben zwischen der parisat – Gesellschaft für Paritätische Soziale Arbeit in Thüringen mbH, dem PARITÄTISCHEN Landesverband Thüringen e.V. und der Kindersprachbrücke Jena e.V.

LOGOS Fit Projekt

Drucken