Inklusive Erwachsenenbildung - Leitlinien

Am 20.09.2017 fandLeitlinien im TMBJS ein Fachgespräch zur Inklusion in der Erwachsenenbildung statt. An dem Gespräch nahmen VertreterInnen des TMBJS, des Thillm, der Erwachsenenbildungseinrichtungen in Thüringen sowie Abgeordnete des Landtages teil. Nach einem Grußwort von Minister Holter stellten Dr. Klaus Paffrath, Leiter des Referates 28 des TMBJS, Prof. Dr. phil. Erich Schäfer von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena sowie Antje Steinborn, Leiterin des Paritätischen Bildungswerks Landesverband Thüringen e.V. den Prozess und die Ergebnisse der Erarbeitung von Leitlinien und empfohlene Maßnahmen für eine Inklusive Erwachsenenbildung vor. Im Anschluss daran diskutierten die Teilnehmenden die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Umsetzung dieser Leitlinien.

Die Dokumentation des Fachgespräches sowie die Leitlinien zur Inklusiven Erwachsenenbildung finden Sie hier.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Dokumentation Fachgespräch Inklusive Erwachsenenbildung_20092017.pdf)Dokumentation[Dokumentation]124 KB
Diese Datei herunterladen (Leitlinien und empfohlene Maßnahmen für eine Inklusive Erwachsenenbildung in Thü)Leitlinien Inklusive Erwachsenenbildung[Leitlinien Inklusive Erwachsenenbildung]157 KB
Diese Datei herunterladen (Vorwort zu den Leitlinien Inklusive Erwachsenenbildung - 20092017.pdf)Vorwort Leitlinen[Vorwort Leitlinien]71 KB

Drucken